Leckerbissen für die Sinne

Käseterrine

20 dag Cheddarkäse (Irischer-orange Farbe)
20 dag Gouda mittel alt
20 dag Creme fraiche
4 Stk. Eier
Senf
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
Muskatnuss
10 dag gemahlene Haselnüsse

Käse in Würfel schneiden.

2 Terrinenformen mit Frischhaltefolie auslegen. Einen Teil vom würfelig geschnittenen Käse in die Form geben. Die Hälfte der Haselnüsse darüber streuen.

Mit den Eiern, Creme fraiche, Senf und den Rest der Gewürze eine pikante Sauce verrühren. Die Sauce über den Käse verteilen, den Rest vom Käse in die Formen geben, Sauce darüber gießen und mit den restlichen Haselnüssen bestreuen.

Im Dampfgarer bei Garen Universal 100 Grad ca. 35-40 Minuten garen.

Abkühlen lassen und in Scheiben aufschneiden. Mit Blattsalat und Gebäck garniert servieren.

 

Pfirsich mit Rosen-Marzipan-Haselnusskrokant

auf mariniertem Himbeerspiegel und Vanilleeis

4 Stk. Pfirsiche
5 dag Marzipanrohmasse
5 dag Haselnusskrokant
1-2 Essl. Rosenwasser
Rohrzucker

25 dag Himbeeren
2-3 Essl. Rosenblütensirup
2-3 Essl. Himbeerlikör
Rohrzucker je nach Süßkraft der Himbeeren
Rosenzucker und Rosenblüten (ungespritzt) für Dekoration

30 dag Vanilleeis
10 dag Schokokuvertüre

Pfirsiche waschen, trocknen, halbieren, Kern rauslösen.

Das Marzipan mit dem Haselnusskrokant und dem Rosenwasser verkneten.

Die Pfirsiche mit der Marzipanmasse füllen und wieder zusammensetzen. Mit Rohrzucker bestreuen und in einen gelochten Garbehälter setzen. Bei 100 Grad ca. 12-15 Minuten im Dampfgarer garen.

Himbeeren waschen und kurz auf ein Küchentuch legen, damit das Wasser abtropft. Im Blender oder mit dem Pürierstab pürieren und mit den restlichen Zutaten abschmecken.

Die Schokokuvertüre schmelzen.

Die Pfirsiche in Gläser oder auf einem Teller anrichten. Mit der marinierten Himbeersauce, dem Vanilleeis, Schokokuvertüre und den Rosenblüten fein dekoriert servieren.

Tipp: Kann auch mit Nektarinen zubereitet werden.